Eilmeldung

Eilmeldung

Fatah und Hamas feiern Seite an Seite im Gazastreifen

Sie lesen gerade:

Fatah und Hamas feiern Seite an Seite im Gazastreifen

Schriftgrösse Aa Aa

Wie einen Sieg haben die Palästinenser die seit Donnerstagabend geltende Waffenruhe nach den Freitagsgebeten gefeiert. Seite an Seite wehten ausnahmsweise im Gazastreifen die Fahnen der islamistischen Hamas-Bewegung und der Fatah von Palästinenserpräsident Mahmud Abbas. Die Hamas verlangte von Israel ein Ende der Blockadepolitik.

Laut der von Ägypten vermittelten Einigung beenden beide Seiten ihre Angriffe. Israel verpflichtet sich, Vorstöße sowie Angriffe aus der Luft, vom Boden und von See aus zu unterlassen. Die militanten Palästinensergruppen müssen Angriffe mit Raketen an der Grenze beenden. Die Grenzübergänge zum Gazastreifen sollen geöffnet werden, und der Verkehr von Personen und Waren soll erleichtert werden.