Eilmeldung

Eilmeldung

Chinesisches Ehepaar kämpft gegen Hausabriss

Sie lesen gerade:

Chinesisches Ehepaar kämpft gegen Hausabriss

Schriftgrösse Aa Aa

Dieses Haus ist zum Symbol des Widerstands in China geworden: wie eine Insel steht das halb demolierte Gebäude inmitten der neu gebauten Straße in dieser ostchinesischen Stadt.

Luo Baogen und seine Frau wehren sich gegen die Abrissbirne. Ihnen war die Abfindung von rund 32.000 Euro zuwenig. Sie hätten mehr als das Doppelte beim Kauf bezahlt.

Luo Baogen erklärte: “Ich will von der Regierung, dass sie ein anderes Haus für uns bauen. Sie können ein Haus der gleichen Größe irgendwo anders konstruieren und es als meins dekorieren.”

Dem Ehepaar droht nun folgendes Szenario: tausende Autos rasen tagtäglich an der Familie vorbei. Der Widerstand findet breite Unterstützung in China. Immer wieder werden Bewohner von Baufirmen und lokalen Behörden aus ihren Häusern vertrieben.