Eilmeldung

Eilmeldung

Anschlag im Jemen zum Ashura-Feiertag

Sie lesen gerade:

Anschlag im Jemen zum Ashura-Feiertag

Schriftgrösse Aa Aa

Mindestens drei schiitische Muslime sind bei einem Bombenanschlag in der jemenitischen Hauptstadt Sanaa umgekommen, mehr als ein Dutzend sollen verletzt worden sein. Sie hatten am Ashura-Gedenken teilgenommen. Der schiitische Feiertag war zum erstenmal seit einem halben Jahrhundert öffentlich begangen worden.

Bis jetzt hat niemand die Verantwortung für den Angriff übernommen. In der Vergangenheit hatten sunnitische Militante des Terrornetzwerks Al-Qaida mehrfach Schiiten angegriffen.

Ashura erinnert an den Tod von Imam Hussein im Irak im Jahr 680 n.Chr.

Mit Reuters