Eilmeldung

Eilmeldung

Entwaffnung und Auflösung ja, aber unter Bedingungen

Sie lesen gerade:

Entwaffnung und Auflösung ja, aber unter Bedingungen

Schriftgrösse Aa Aa

Die baskische Untergrundbewegung ETA ist offenbar bereit, ihre Waffen abzugeben und sich aufzulösen. Das geht aus einem spanischen Zeitungsbericht hervor.
Im Gegenzug verlangen die letzten aktiven Mitglieder, die ETA-Inhaftierten in französischen und spanischen Gefängnissen zurück ins Baskenland zu verlegen.
Vor etwa einem Jahr hatte die Untergrundorganisation bereits ihren Gewaltverzicht erklärt.

Spaniens Regierung lehnt jede Verhandlung mit der ETA ab. Frankreich fordert von der Gruppe zuerst die Auflösung und die Abgabe der Waffen, dann könne ein Dialog folgen.

Etwa 40 Jahre lang kämpfte die ETA gewaltsam für ein unabhängiges Baskenland. Mehr als 800 Menschen wurden dabei getötet. Zuletzt hatten Festnahmen in Frankreich und Spanien die Gruppe erheblich geschwächt, die von der EU als Terrororganisation eingestuft wird.