Eilmeldung

Eilmeldung

Hohe Wahlbeteiligung in Katalonien

Sie lesen gerade:

Hohe Wahlbeteiligung in Katalonien

Schriftgrösse Aa Aa

Bei der wegweisenden Regionalwahl in Katalonien zeichnet sich eine Rekordbeteiligung ab. Sollten der amtierende Regierungschef Artur Mas und seine katalanischen Nationalisten wiedergewählt werden, dann will er ein Referendum über die Abspaltung von Spanien abhalten.

Die konservative Volkspartei von Mariano Rajoy sprach sich strikt dagegen aus. Ihre Kandidatin in Katalonien Alicia Sanchez Camacho lieferte sich mit Mas einen harten Wahlkampf. Die Partei will die Abstimmung notfalls durch das Verfassungsgericht verbieten lassen.

Mehr als fünf Millionen Wähler waren zur Abstimmung in einem der rund 2700 Wahlbüros aufgerufen. Der Frust in der Bevölkerung ist groß. Katalonien ist eine der Regionen, die am stärksten von der Wirtschaftskrise getroffen wurde. Viele fühlen sich von der Regierung in Madrid vernachlässigt und sehen die Unabhängigkeit als einzigen Weg aus der Krise. Umfragen zufolge wollen über 50 Prozent der Katalanen die Abspaltung.