Eilmeldung

Eilmeldung

Schicksalswahl für Spanien: Katalanen wählen Regionalparlament

Sie lesen gerade:

Schicksalswahl für Spanien: Katalanen wählen Regionalparlament

Schriftgrösse Aa Aa

In Katalonien sind die Menschen ab diesen Sonntag Morgen aufgerufen, das Regionalparlament zu wählen. Eine Wahl, die indirekt darüber entscheidet, ob die wirtschaftsstarke Region unabhängig von Spanien werden soll.

Für den Fall eines Siegs hat Regierungschef Artur Mas der separatitischen Partei ‘Konvergenz und Union’ angekündigt, ein entsprechendes Referendum abzuhalten. Mehr und mehr Katalanen lehnen es ab, andere Regionen finanziell zu unterstützen.

Niemals ein Danke aus den anderen Regionen, kritisiert Carmen Gutierrez aus Barcelona. Statt dessen würden sie als schlecht und geizig degradiert. Sie wolle die Unabhängigkeit von Spanien.

Gemma, eine andere Einwohnerin, meint stattdessen, es gehe gar nicht ums Geld. Die Katalanen liebten Spanien, aber auch die eigene katalanische Sprache und Kultur.

Umfragen zu folge sind insgesamt zwei Drittel der Katalanen für linke und rechtsgerichtete separatistische Parteien – soviele wie nie zuvor. Hintergrund ist die Wirtschaftskrise: Wegen der schlechten Noten Spaniens ist es schwieriger geworden für das wirtschaftsstarke Katalonien, frisches Geld auf den Finanzmärkten zu leihen.

Mit einem Ergebnis der Regionalwahl wird frühestens am Abend gerechnet.