Eilmeldung

Eilmeldung

Israels Verteidigungsminister Barak steigt aus

Sie lesen gerade:

Israels Verteidigungsminister Barak steigt aus

Schriftgrösse Aa Aa

Kurz vor der Parlamentswahl in Israel hat Verteidigungsminister Ehud Barak überraschend seinen Abschied aus der Politik angekündigt. Der 70-Jährige will sein Ministeramt noch so lange ausüben, bis die neue Regierung nach der Wahl im Januar steht.

“Vor 53 Jahren bin ich in die israelische Armee eingetreten”, erklärte er vor Journalisten in Tel Aviv. “Und seitdem habe ich Israel nach besten Kräften 47 Jahre lang gedient. Heute teile ich Ihnen meine Entscheidung mit, mich aus dem politischen Leben zurückzuziehen und nicht mehr bei der nächsten Knesset-Wahl anzutreten.”

Barak will sich nach eigenen Worten mehr seiner Familie widmen. Dabei hatte er in den Umfragen nach dem jüngsten Gaza-Konflikt gerade an Popularität gewonnen. Seiner kleinen Unabhängigkeitspartei werden aber wenig Chancen bei der Wahl eingeräumt.

Als Ministerpräsident hatte Barak 2000 die Friedensgespräche mit Palästinenserchef Arafat in Camp David geführt. Er prägte außerdem Israels Strategie gegenüber dem Nuklearprogramm des Iran.