Eilmeldung

Eilmeldung

Israel: Zipi Livni kehrt in die Politik zurück

Sie lesen gerade:

Israel: Zipi Livni kehrt in die Politik zurück

Schriftgrösse Aa Aa

In Israel kehrt Zipi Livni in die Politik zurück. Livni war früher Außenministerin und Vorsitzende der Kadima-Partei. Dort wurde sie aber im Frühjahr nicht
wiedergewählt und nahm sich eine politische Auszeit.

Mit Israel gehe es in die falsche Richtung, sagt Livni nun aber. Die Regierungspolitik müsse sich ändern, dann könne man auch die Bedrohungen ändern, denen Israel gegenüberstehe. Das sei nun ihre Absicht.

Livni hat jetzt ihre eigene Partei gegründet – Hatnua, die Bewegung. An ihrer Spitze will sich die gemäßigte Politikerin unter anderem wie früher für Frieden mit den Palästinensern einsetzen. In knapp zwei Monaten tritt die neue Partei bei der Parlamentswahl an.

Im Moment halten Politiker aus dem Mitte-Links-Lager Livni vor, mit ihrer Neugründung zersplittere sie dieses Lager noch weiter. Gleichzeitig wird in der
Mitte aber offenbar auch mehr Platz: Denn in der Likudpartei von Regierungschef Benjamin Netanjahu
haben sich bei Vorwahlen für die Listenplätze etliche ultrarechte Bewerber durchgesetzt; gemäßigtere Kandidaten fielen durch.