Eilmeldung

Eilmeldung

Athen ruft zur Teilnahme an Schuldenrückkauf-Programm auf

Sie lesen gerade:

Athen ruft zur Teilnahme an Schuldenrückkauf-Programm auf

Schriftgrösse Aa Aa

Die griechische Regierung hat ihre privaten Gläubiger aufgerufen, sich am geplanten Schuldenrückkauf-Programm zu beteiligen. Finanzminister Ioannis Stournaras betonte, dass kein Inhaber eines Schuldtitels gezwungen werde, diesen zu verkaufen. Aber jeder könne teilnehmen, sagte Stournaras, und: dies sei eine große Möglichkeit für Griechenland. “Da die Parlamente in ganz Europa entscheiden müssen, wie viel mehr die Griechenland-Krise Deutschland, Österreich, Finnland oder auch Slowenien kosten wird, ist es unsere Verpflichtung, dafür zu sorgen, dass das Schuldenrückkauf-Programm funktioniert”, sagte Stournaras und fügte hinzu: “Das ist unsere patriotische Pflicht.”

Details zu dem Programm wurden vorerst nicht genannt. Laut Experten könnte Athen seinen Schuldenstand netto um ganze 23 Milliarden Euro reduzieren, wenn es seine Anleihen zu einem Abschlag von 70 Prozent zurückkauft. Athen hat bereits die Deutsche Bank und Morgan Stanley damit beauftragt, die Rückkauf-Aktion durchzuführen.