Eilmeldung

Eilmeldung

Weitere Proteste nach Großbrand in Bangladesch

Sie lesen gerade:

Weitere Proteste nach Großbrand in Bangladesch

Schriftgrösse Aa Aa

In Bangladesch dauern die Proteste gegen die Arbeitsbedingungen in Textilfabriken an. Hintergrund
ist der schwere Brand vom Wochenende, bei dem mehr als einhundert Menschen ums Leben kamen. Die Brandursache wird noch untersucht.

Inzwischen sind drei Manager der Näherei festgenommen worden. Die drei waren laut Polizei für Lager, Verwaltung und Sicherheit verantwortlich.

Während des Brandes hätten sie sich
unverantwortlich verhalten, hieß es. Nähere Angaben dazu wurden aber nicht gemacht. Der Fabrikbesitzer wurde von der Polizei befragt, aber nicht festgenommen.

Die Regierung macht für das Feuer Brandstifter verantwortlich. Laut Polizei wurden zwei Verdächtige
festgenommen, die einen Tag später versucht hätten, ein Feuer in einer anderen Textilfabrik in der Nähe zu legen.