Eilmeldung

Eilmeldung

Kreditkartendiebstahl per "Fernsteuerung": Betrüger festgenommen

Sie lesen gerade:

Kreditkartendiebstahl per "Fernsteuerung": Betrüger festgenommen

Schriftgrösse Aa Aa

Im größten Kreditkartendiebstahl Australiens hat die Polizei eine Bande von Hackern ausgehoben – in Rumänien. 16 Verdächtige wurden bei Razzien in mehreren rumänischen Städten festgenommen. Sie sollen sich weltweit Waren im Wert von über 20 Millionen Euro ergaunert haben.
Seit dem letzten Jahr war die australische Polizei ihnen auf der Spur, mithilfe des FBI und Polizei und Geheimdiensten mehrerer Länder.

Quasi per Fernsteuerung soll die Bande Computerdaten von Tankstellen und kleinen Geschäften in Australien gehackt haben, in denen die Kunden mit Kreditkarte bezahlt hatten. Mit diesen Daten fälschten die Betrüger dann Karten. 30.000 Karten sind betroffen. Die australische Cybercrime-Polizei erklärte, die Sicherheitslücke sei nun geschlossen.