Eilmeldung

Eilmeldung

Proteste in Ägypten: Präsident Mursi ist am Zug

Sie lesen gerade:

Proteste in Ägypten: Präsident Mursi ist am Zug

Schriftgrösse Aa Aa

Nach tagelangen Unruhen und Protesten will der ägyptische Präsident Mohammed Mursi heute eine Rede an die Nation halten und zur Einheit aufrufen.

Er scheint einen Weg aus der Krise gefunden zu haben. Die umstrittenen Dekrete, die ihm mehr Macht sicherten, sollen, schneller als ursprünglich geplant, durch eine neue Verfassung ersetzt werden.

Das Verfassungskomitee hat den neuen Entwurf fertig gestellt und soll noch im Laufe des Tages darüber abstimmen. Mit Widerstand ist kaum zu rechnen, denn der Versammlung gehören fast nur Islamisten und Salafisten an. Das Volk soll dann Mitte Dezember per Referendum über den neuen Verfassungsentwurf abstimmen.

Mursi will Fakten schaffen, doch Experten zufolge werden die Opposition, die Intellektuellen und die jungen Revolutionäre das nicht akzeptieren. Es bestehe die Gefahr, dass sich durch den Schachzug des Präsidenten die Spannungen im Land weiter verschärften.

Mursis Anhänger haben für kommenden Samstag eine Demonstraton auf dem Tahrir-Platz in Kairo angekündigt.