Eilmeldung

Eilmeldung

Fest und Vergnügen für Benedikt XVI

Sie lesen gerade:

Fest und Vergnügen für Benedikt XVI

Schriftgrösse Aa Aa

“….so feierte man das Fest sieben Tage lang,” heißt es im Alten Testament (Buch Nehemia, Kapitel 8). Von Papst Benedikt XVI in die Gegenwart übersetzt:

“Mit der Verschiedenheit eurer Berufe und der Originalität der Vorführungen versteht Ihr es, zum Staunen zu bringen und Bewunderung hervorzurufen, aber auch Gelegenheiten zu Fest und Vergnügen zu bieten,” sagte der Heilige Vater beim Besuch einer Zirkustruppe.

Rund 7.000 Zirkusartisten und Straßenkünstler aus ganz Europa waren anlässlich des vom Papst ausgerufenen “Jahr des Glaubens” nach Rom gekommen und der Päpstliche Migrantenrat wurde 25 Jahre alt.

Die Entwurzelung und Unberechenbarkeit ihres Lebens stellten eine große Herausforderung dar, betonte der Papst. Und was sagt die Bibel zu besonders Mutigen?

“Er tummelte sich unter den Löwen – und wurde ein starker Löwe” (Buch Ezechiel, Kapitel 19).

Mit AFP