Eilmeldung

Eilmeldung

Innerhofer stoppt den Serientäter

Sie lesen gerade:

Innerhofer stoppt den Serientäter

Schriftgrösse Aa Aa

Christof Innerhofer schnappte auf der “Birds of prey” eiskalt zu. Der 27-Jährige aus Gais in Südtirol gewann die Abfahrt von Beaver Creek vor Aksel Lund Svindal und dessen Landsmann Kjetil Jandsrud.
In Bormio 2008 holte sich Innerhofer einst seinen ersten Abfahrtssieg, im Vail Valley von Colorado kam nun der zweite hinzu.

Und beinahe hätte der Sieger erneut Aksel Lund Svindal geheißen. Der Norweger, der am vergangenen Wochenende in Lake Louise schlichtweg unschlagbar war, lag gerade einmal 0,23 Sekunden hinter Innerhofer und hat somit im Gesamtweltcup weiterhin den ersten Rang inne.

Florian Scheiber aus Österreich sorgte als Vierter für eine faustdicke Überraschung – der Tiroler war mit der Startnummer 42 ins Rennen gegangen. Sein Landsmann Georg Streitberger raste auf Platz sechs, bester Schweizer war Didier Defago als Zehnter.