Eilmeldung

Eilmeldung

Niederländischer Sieg beim Judo Grand Slam

Sie lesen gerade:

Niederländischer Sieg beim Judo Grand Slam

Schriftgrösse Aa Aa

Der zweite Tag des Judo Grand Slams in Tokio. Linda Bolder aus den Niederlanden kämpfte im Finale der Gewichtsklasse bis 70 Kilogramm gegen die Lokalmatadorin Haruka Tachimoto. Bolder zeigte zwar mehr Aktivität, eine Wertung erlangte sie allerdings nicht. Der Golden Score musste entscheiden. Bolder bekam zunächst einen Shido wegen Passivität aufgebrummt, fand dann aber die Lösung und erhielt und gewann mit einem Yuko.

In der Klasse bis 81 Kilogramm standen sich Kim Jae-Bum aus Korea und der Russe Ivan Vorobev gegenüber. Kim dominierte das Geschehen, während der Russe zweimal wegen fehlender Aktivität ermahnt wurde, sein Gegner erhielt dadurch einen Yuko. Das reichte zum Sieg für die Nummer eins der Weltrangliste.