Eilmeldung

Eilmeldung

Abbas lässt sich in Ramallah feiern

Sie lesen gerade:

Abbas lässt sich in Ramallah feiern

Schriftgrösse Aa Aa

Palästinenserpräsident Mahmud Abbas ist aus New York nach Ramallah zurückgekehrt. Jubelnde Menschenmassen empfingen ihn.

In New York hatte die UN-Vollversammlung dem Antrag der Palästinenser auf Beobachterstatus mit 138 Ja-Stimmen zugestimmt. Neun Ländern, darunter Israel und die USA, hatten mit Nein gestimmt. 41 Länder, wie zum Beispiel Deutschland und Großbritannien, hatten sich der Stimme enthalten.

Palästina sei jetzt zum Staat geworden. Ost-Jerusalem sei die ewige Hauptstadt eines künftigen Palästinenserstaates, sagte Abbas.

Die USA hatten die Entscheidung in der UN-Vollversammlung als “unglücklich und kontraproduktiv für den Frieden in der Region” bedauert.