Eilmeldung

Eilmeldung

Speed-Queen Lindsey Vonn dominiert erneut

Sie lesen gerade:

Speed-Queen Lindsey Vonn dominiert erneut

Schriftgrösse Aa Aa

Fast alles wie am Samstag – das war die Devise bei der zweiten Abfahrt von Lake Louise. Lindsey Vonn fuhr die Konkurrenz in Grund und Boden – trotz eines groben Fahrfehlers. Ihre Teamkollegin Stacey Cook folgte auf dem zweiten Platz. Doch das Erfreuliche aus Schweizer Sicht: Marianne Kaufmann-Abderhalden raste als Dritte aufs Podium.

Mehr als eine halbe Sekunde brummte die Speed-Queen Vonn ihrer Verfolgerin aus dem eigenen Lager auf. Mit ihrem 55. Weltcup-Sieg holte sie Vreni Schneider ein – in Führung der ewigen Bestenliste ist immer noch Annemarie Moser-Pröll.

Marianne Kaufmann-Abderhalden fuhr zum zweiten Mal aufs Weltcup-Podium. Die Ostschweizerin profitierte auch davon, dass der Nebel erst nach ihrem Lauf den Hang verschleierte.

Die Deutsche Maria Höfl-Riesch wurde Sechste und landete damit einen Platz vor Tina Weirather aus Liechtenstein. Beste Österreicherin war Anna Fenninger auf dem achten Rang.