Eilmeldung

Eilmeldung

London: Ende der Schonfrist für Steuervermeider?

Sie lesen gerade:

London: Ende der Schonfrist für Steuervermeider?

Schriftgrösse Aa Aa

Die britische Regierung soll internationalen Konzernen das Nutzen von Steuerschlupflöchern erschweren – dies fordert der Rechnungsprüfungsausschuss des britischen Parlaments. In einem Bericht kritisiert er, dass die Finanzbehörden zu nachsichtig mit steuerflüchtigen Konzernen umgingen. Genannt werden als Beispiel Starbucks, Amazon oder auch Google. Die Konzerne würde Gewinne, die sie in Grossbritannien machten, in andere Länder verlagern und dadurch weniger oder keine Steuern zahlen, heißt es in dem Report. Allein im vergangenen Jahr hätte Großbritannien fast acht Milliarden Euro weniger an Unternehmenssteuern eingenommen als im Jahr zuvor – und das, obwohl die Steuereinnahmen insgesamt gestiegen seien.