Eilmeldung

Eilmeldung

Ukrainische Regierung tritt zurück

Sie lesen gerade:

Ukrainische Regierung tritt zurück

Schriftgrösse Aa Aa

Die ukrainische Regierung ist fünf Wochen nach der Parlamentswahl verfassungsgemäß zurückgetreten.

Der ukrainische Präsident Viktor Janukowitsch akzeptierte den Rücktritt seines Ministerpräsidenten Nikolai Asarow. Bis zur Ernennung der neuen Regierung bleibt Asarows Kabinett weiterhin geschäftsführend im Amt.

Ein Nachfolger ist bisher noch nicht bekannt. Spekulationen zufolge gilt der Präsident der ukrainischen Zentralbank Sergej Arbusow als aussichtsreicher Kandidat.

Möglich wäre aber auch, dass Asarow wieder ins Amt zurückberufen wird. Eine Entscheidung soll wahrscheinlich in der nächsten Parlamentssitzung am 12. Dezember getroffen werden.