Eilmeldung

Eilmeldung

Berlusconi deutet neue Kandidatur an

Sie lesen gerade:

Berlusconi deutet neue Kandidatur an

Schriftgrösse Aa Aa

Der ehemalige italienische Ministerpräsident Silvio Berlusconi will womöglich erneut für das Amt des Ministerpräsidenten kandidieren. Die Lage im Staat sei schlechter als bei seinem Abgang. Italien stehe am Abgrund. Vor diesem Hintergrund sehe er sich gezwungen, die Führung seiner Partei wieder zu übernehmen, erklärte Berlusconi am Mittwoch.

Bei den Italieniern löst die Ankündigung nicht nur Begeisterung aus: “Ich glaube viele Wähler stehen noch hinter ihm”, meint ein Geschäftsmann in Rom. “Um Gottes willen”, stöhnt ein pensionierte Lehrerin, “ich bin Linke und kann Berlusconi natürlich nicht ausstehen. er hat uns ruiniert und eine Kultur gebracht, die nicht funktioniert. Ich bin eine pensionierte Lehrerin. Er hat die Nation korrumpiert.”

Die Berlusconi-Partei PdL hatte am Mittwoch in einer langen Krisensitzung über die Lage vor den im Frühjahr anstehenden Parlamentswahlen beraten. In den Umfragen liegt PdL nur noch bei 15 Prozent.