Eilmeldung

Eilmeldung

US-Arbeitsmarkt im Aufwind - zumindest auf den ersten Blick

Sie lesen gerade:

US-Arbeitsmarkt im Aufwind - zumindest auf den ersten Blick

Schriftgrösse Aa Aa

Die Beschäftigungslage in den USA hat sich im November leicht verbessert. Laut dem Arbeitsministerium legte die Zahl der Arbeitsplätze außerhalb der Landwirtschaft mit einem Plus von 146.000 gegenüber dem Vormonat deutlicher zu als erwartet. Gleichzeitig allerdings wurden die entsprechenden Zahlen für September und Oktober nach unten revidiert.

Auch der Rückgang der Arbeitslosenquote hinterlässt einen schalen Nachgeschmack: Zwar sank die Quote auf 7,7 Prozent und lag damit so niedrig wie seit fast vier Jahren nicht mehr – aber der Grund dafür ist, dass viele Menschen die Suche nach einem Arbeitsplatz aufgegeben haben.

Und auch die drohende Fiskalklippe hat Auswirkungen auf den US-Arbeitsmarkt. Viele Unternehmen stellen keine neuen Mitarbeiter ein, so lange sie nicht sicher sein können, dass es nicht zum Jahreswechsel zu automatischen Steuererhöhungen und Ausgabenkürzungen kommen wird.