Eilmeldung

Eilmeldung

Schlierenzauer gelingt Olympia-Generalprobe

Sie lesen gerade:

Schlierenzauer gelingt Olympia-Generalprobe

Schriftgrösse Aa Aa

Österreichische Dominanz beim Weltcup der Skispringer in Sotschi. Gregor Schlierenzauer siegte auf der Normalschanze, Zweiter wurde der Deutsche Severin Freund vor einem rot-weiß-roten Duo: Andreas Kofler und Thomas Morgenstern.

Schlierenzauer sprang auf der Olympiaschanze von 2014 in beiden Durchgängen die Bestweiten: 104,5 und 105,5 Meter. Das gab den 42. Weltcupsieg für den Tiroler.

Freund ergatterte 5,3 Punkte weniger, das reichte für den zweiten Rang und zudem weiterhin für die Führung in der Weltcupwertung. Mit Richard Freitag und Michael Neumayer landeten zwei weitere Deutsche unter den Top 10.

Andreas Kofler als Dritter und Thomas Morgenstern als Vierter machten gemeinsam mit Tagessieger Schlierenzauer das beste Teamergebnis des ÖSV in diesem Winter perfekt.
Erfolgreichster Schweizer war Simon Ammann als 17.