Eilmeldung

Eilmeldung

Kairo: Tag der Demonstrationen

Sie lesen gerade:

Kairo: Tag der Demonstrationen

Schriftgrösse Aa Aa

Die Gegner des ägyptischen Staatspräsidenten Mohammed Mursi haben für den Nachmittag zu einer Demonstration gegen die Volksabstimmung über die neue Verfassung aufgerufen. Gleichzeitig planen Islamisten Solidaritätskundgebungen für Mursi. Zwar hat Mursi mit der Rücknahme der umstrittenen Dekrete, mit denen er seine Befugnisse ausgeweitet hatte, eine Forderung der Opposition erfüllt, doch das reicht den Demonstranten jetzt nicht mehr:

“Dieser Protest wird erst aufhören, wenn Mursi und die Bruderschaft aus Ägypten verschwinden. Zunächst waren wir nur gegen die Verfassungsdekrete, jetzt wollen die Menschen dieses Regime stürzen”, sagt Demonstrant Ahmed Al-Baz.

Bei einer Schießerei auf dem von Demonstranten besetzten Tahrir-Platz wurden am frühen Morgen neun Menschen verletzt. Staatliche Medien berichteten, nach einem Streit zwischen Demonstranten und Straßenhändlern seien Schüsse gefallen.