Eilmeldung

Eilmeldung

Krise in Ägypten: Präsident Mursi bereit zu Dialog

Sie lesen gerade:

Krise in Ägypten: Präsident Mursi bereit zu Dialog

Schriftgrösse Aa Aa

In den Straßen Kairos wächst die Spannung zwischen Islamisten und Oppositionellen. Ägyptens Präsident Mohammed Mursi soll an diesem Mittwoch an Gesprächen zur Lösung der politischen Krise teilnehmen. Das gab ein Sprecher der Armee auf seiner Facebookseite bekannt.

Ein Richterverband rief zu einem Boykott des Referendums zur umstrittenen Verfassung auf. Doch jetzt scheinen die Juristen dazu bereit zu sein einzulenken, allerdings unter einer Bedingung: ‘‘Nur wenn sich die Lage entspannt, werden die Richter es erwägen in die Gerichte zurückzukehren und an dem Referendum teilzunehmen,’‘ so der Sprecher des Verbands.

Auf dem Tahrir-Platz wurden unterdessen Mursi-Gegner von bewaffneten Männern angegriffen. Augenzeugen zufolge wurden mindestens 11 Menschen verletzt.

Die Soldaten halten weiterhin die Stellung vor dem Präsidentenpalast. Demonstranten hatten vergeblich versucht, die Absperrungen zu durchbrechen.