Eilmeldung

Eilmeldung

Mandela im Krankenhaus: Lungeninfektion

Sie lesen gerade:

Mandela im Krankenhaus: Lungeninfektion

Schriftgrösse Aa Aa

Der frühere südafrikanische Staatspräsident und Friedensnobelpreisträger Nelson Mandela wird wegen eines wiederkehrenden Lungeninfektion in einem Militärkrankenhaus in Pretoria behandelt. Nach Angaben der Staatskanzlei sprach Mandela auf die Behandlung an. Verteidigungsministerin Nosiviwe Mapisa Nqakula erklärte, Mandela gehe es gut. “Es ist wichtig, dass wir ihn in unsere Gebete einschließen, aber auch die Ruhe bewahren. Eine Panik ist das letzte, was wir jetzt brauchen”, sagte Nqakula.

Mandela lebt wegen seines angegriffenen Gesundheitszustands seit Jahren zurückgezogen in seinem Heimatort Qunu im Südosten Südafrikas. Der 94-Jährige war in den vergangenen Jahren immer mal wieder im Krankenhaus.