Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Ravi Shankar in Kalifornien gestorben


Welt

Ravi Shankar in Kalifornien gestorben

Der indische Sitar-Musiker Ravi Shankar ist tot. Er ist im Alter von 92 Jahren in einem Krankenhaus in San Diego im US-Bundesstaat Kalifornien verstorben.
Unter anderem durch seinen Auftritt beim Woodstock-Festival wurde Shankar schon zu Lebzeiten zu einer Legende.
So adelte ihn der Beatle George Harrison, indem er ihn als Godfather of World Music bezeichnete.