Eilmeldung

Eilmeldung

EU erhält gemeinsame Bankenaufsicht

Sie lesen gerade:

EU erhält gemeinsame Bankenaufsicht

Schriftgrösse Aa Aa

Die EU hat sich auf eine Bankenaufsicht geeinigt. 2014 soll die EZB die Aufsicht für Banken übernehmen, deren Bilanzsumme über 30 Milliarden Euro liegt oder größer ist als 20 % der Wirtschaftsleistung des Heimatlandes. Die Einigung kam nach einer 14-stündigen Marathonverhandlungen in der Nacht in Brüssel zustande – rechtzeitig für den für den Nachmittag angesetzten Gipfel.

“Dies ist ein Signal an den Rest der Welt: wir können Europa, der Eurozone vertrauen. Dies ist eine Region mit großem Potential, in der man investieren kann und der man vertrauen kann. 2012 endet mit einem guten Ausblick und darüber bin ich glücklich”, erklärte der französische Finanzminister Pierre Moscovici.

Bei der Einigung hat sich Deutschland weitgehend durchgesetzt. Es verhinderte eine Überwachung seiner kleinen Volksbanken und Sparkassen durch die EZB. Frankreich wollte einen möglichst schnellen Start einer Aufsicht, die alle Kreditinstitute umfassen sollte