Eilmeldung

Eilmeldung

Potentielle "Golden-Globe" Preisträger nominiert - "Lincoln" vorn

Sie lesen gerade:

Potentielle "Golden-Globe" Preisträger nominiert - "Lincoln" vorn

Schriftgrösse Aa Aa

US-Präsident Barack Obama ist ein Fan von Abraham Lincoln, Regisseur Steven Spielberg und offensichtlich auch die Juroren des “Golden Globe”. Mit gleich sieben Nominierungen geht Spielbergs Historien-Epos “Lincoln” auf die Zielgerade bis zur Preisverleihung Mitte Januar. Gleich dahinter: Der Sklaven-Western “Django unchained” von Quentin Tarantino, fünfmal benannt.

Aus dem deutschsprachigen Raum in den Startlöchern: Tom Tykwer und der Filmkomponist Reinhold Heil mit ihrer Musik für “Cloud Atlas” – und der Österreicher Michael Haneke mit seinem französischsprachigen Drama “Liebe”.

“Lincoln” erzählt die Geschichte der letzten vier Monate im Leben des früheren US-Präsidenten. Gegen das, was Abraham Lincoln zu bewältigen hatte, nehmen sich Afghanistankrieg und Finanzkrise wie ein Spaziergang aus: Amerikanischer Bürgerkrieg, Abschaffung der Sklaverei, schließlich von einem Fanatiker erschossen.

Mit dpa, Reuters