Eilmeldung

Eilmeldung

Dutzende Tote bei Angriff auf Flüchtlingscamp in Damaskus

Sie lesen gerade:

Dutzende Tote bei Angriff auf Flüchtlingscamp in Damaskus

Schriftgrösse Aa Aa

Zum ersten Mal seit Beginn des Konflikts in Syrien haben Kampfjets ein Flüchtlingscamp angegriffen. Die Raketen trafen eine Moschee, in der die dort lebenden palästinensischen Flüchtlinge Schutz gesucht hatten. Laut Angaben der Opposition wurden bei dem Angriff in Yarmouk, im Süden von Damaskus, dutzende Menschen getötet.

In Syrien leben mehr als 500.000 palästinensische Flüchtlinge, die meisten in Yarmouk. Während des nun 21 Monate andauernden Konflikts wurden palästinensische Kämpfer sowohl von den Rebellen als auch von den Regierungstruppen angeworben.

Vor knapp zwei Wochen hatten Kämpfe zwischen Assad-freundlichen Palästinensern und syrische Rebellen, die ihrerseits von einer palästinensischen Brigade unterstützt wurden, begonnen. Den Oppositionellen war es dabei gelungen, große Teile des Camps unter ihre Kontrolle zu bringen. Der Anführer der Assad-freundlichen palästinensischen Fraktion hatte Yarmouk daraufhin verlassen müssen.