Eilmeldung

Eilmeldung

Rumänien: Ponta erneut Ministerpräsident

Sie lesen gerade:

Rumänien: Ponta erneut Ministerpräsident

Schriftgrösse Aa Aa

Rumäniens Staatspräsident Traian Basescu hat dem Parlament ausgerechnet seinen politischen Widersacher Victor Ponta als Regierungschef vorgeschlagen. Während des Wahlkampfes hatte Basescu noch angekündigt, Pontas Nominierung verweigern zu wollen und ihn als “Lügner” und “Schwein” beschimpft.

Ponta blieb gelassen und sagte nach seiner Nominierung:
“Wir sind in eine Phase der Normalität eingetreten. Das fühlt sich fast komisch an, da wir so etwas viele Jahre nicht hatten. Es wurde der zum Ministerpräsidenten bestimmt, den das rumänische Volk haben will.”

Ponta hatte die Parlamentswahl am 9. Dezember mit seiner sozial-liberalen Koalition USL haushoch gewonnen. Die USL hat nun eine Zweidrittel-Mehrheit im Parlament. Ponta hat jetzt 10 Tage Zeit, um eine Regierung zu bilden.