Eilmeldung

Eilmeldung

Palästinenser flüchten aus Damaskus

Sie lesen gerade:

Palästinenser flüchten aus Damaskus

Schriftgrösse Aa Aa

Nach dem Einmarsch der Rebellen in das Palästinenserlager Jarmuk in Damaskus fliehen die Menschen zu Tausenden aus dem Viertel. Die Bewohner fürchten, dass die Regierungstruppen und die mit ihnen verbündeten Kämpfer der Volksbefreiungsfront zur Befreiung Palästinas PFLP versuchen könnten, das Lager zurückzuerobern. Ein libanesischer Grenzbeamter berichtete, alleine am Dienstag seien rund 2000 Palästinenser aus Syrien im Libanon eingetroffen.

Der türkische Außenminister Ahmet Davutoğlu hat die iranische Kritik an der Stationierung von Patriot-Luftabwehrraketen in der Türkei scharf zurückgewiesen. Anstatt die Stationierung zu kritisieren, solle Teheran seinen Einfluss geltend machen, um die Unterdrückung in Syrien zu beenden.

Der Generalstabschef der iranischen Streitkräfte, Generalmajor Hassan Firuzabadi hatte am Wochenende erklärt, die Stationierung von Patriot-Raketen in der Türkei beschwöre die Gefahr eines Dritten Weltkrieges herauf.