Eilmeldung

Eilmeldung

Italien: Macht Monti weiter?

Sie lesen gerade:

Italien: Macht Monti weiter?

Schriftgrösse Aa Aa

Wie wird es in Italien im kommenden Jahr weitergehen? Noch bis zum Ende der Woche wird über den Haushalt für 2013 abgestimmt. Danach wird Ministerpräsident Mario Monti die traditionelle Jahresabschlussrede halten. Es wird erwartet, dass Monti dabei verkündet, ob er bei den vorgezogenen Parlamentswahlen im kommenden Jahr noch einmal für das Amt des Regierungschefs kandidieren wird. Sollte er sich dafür entscheiden, wird er wohl gegen seinen Vorgänger antreten: Silvio Berlusconi.

“Ich denke, es kann nicht in Herrn Montis Interesse sein ein kleiner Protagonist unter vielen in der italienischen Politik zu werden, anstatt der große Führer zu sein, der er gerne sein will.”, so der Cavaliere.

Eine, in der politischen Mitte angesiedelte Bewegung, rund um den Vorsitzenden von Ferrari, Luca di Montezemolo, will Monti unterstützen, falls er sich für eine zweite Amtszeit entscheidet. Die Staats- und Regierungschefs der EU haben sich klar dafür ausgesprochen, dass Monti weiter macht. Denn unter seiner Führung, so die einhellige Meinung, werde Italien ein zuverlässiger Partner bleiben.