Eilmeldung

Eilmeldung

Weihnachtsgeschenk: Papst begnadigt Kammerdiener

Sie lesen gerade:

Weihnachtsgeschenk: Papst begnadigt Kammerdiener

Schriftgrösse Aa Aa

Papst Benedikt hat seinen Kammerdiener Paolo Gabriele wie erwartet begnadigt. Gabriele war im Oktober nach der Vatileaks-Enthüllungsaffäre wegen Diebstahls vertraulicher Dokumente vom Gericht des Vatikans zu eineinhalb Jahren Haft verurteilt worden.

Benedikt XVI. habe ihn an diesem Samstag eine Viertelstunde im Gefängnis besucht, erklärte ein Sprecher, um ihm persönlich die Begnadigung mitzuteilen. Danach kam Gabriele sofort frei. Er dürfe aber nicht mehr für den Heiligen Stuhl arbeiten und auch nicht mehr im Vatikanstaat wohnen, teilte der Vatikan mit.