Eilmeldung

Eilmeldung

Feuerwehrmänner im Einsatz erschossen

Sie lesen gerade:

Feuerwehrmänner im Einsatz erschossen

Schriftgrösse Aa Aa

Zwei freiwillige Feuerwehrmänner sind in Webster im US-Bundesstaat New York bei einem Einsatz erschossen worden, zwei weitere wurden verletzt.
Die Rettungskräfte wurden am Montagmorgen zu einem Hausbrand gerufen, was sich als fatale Falle herausstellte. Der mutmaßliche Schütze wurde später tot am Tatort gefunden.

“Als die Männer am Ort des Geschehens ankamen, wurde das Feuer auf die Einsatzkräfte eröffnet, alle vier Männer wurden getroffen. Einer konnte fliehen, für die anderen drei gab es kein Entkommen”, berichtet der Polizeichef von Webster.

Die Anwohner wurden mittels eines gepanzerten Fahrzeuges in Sicherheit gebracht. Drei Häuser und ein Auto wurden durch das Feuer in Mitleidenschaft gezogen.
Andrew Cuomo, der Gouverneur des Bundesstaates New York, sprach von einem “sinnlosen Gewaltakt”.