Eilmeldung

Eilmeldung

UN-Sonderbeauftragter Brahimi trifft Assad

Sie lesen gerade:

UN-Sonderbeauftragter Brahimi trifft Assad

Schriftgrösse Aa Aa

Der UN-Sonderbeauftragte Lakhdar Brahimi hat in Damaskus Gespräche mit dem syrischen Präsidenten
Baschar al-Assad aufgenommen. Der algerische Diplomat war bereits vor zwei Monaten mit Assad zusammengetroffen. Doch bisher ist es ihm nicht gelungen, eine diplomatische Lösung des Syrien-Konflikts herbeizuführen.

Nach dem Zusammentreffen erklärte Brahimi, er habe mit dem Staatschef einen Meinungsaustausch über zukünftige Etappen gehabt. Die Fortsetzung der bewaffneten Auseinandersetzungen zwischen Regierungstruppen, Milizen und Aufständischen nannte Brahimi “beunruhigend”. Er hoffe darauf, dass “alle Parteien eine Lösung im Sinne des syrischen Volkes” anstrebten.

Aus Diplomatenkreisen verlautete, dass der dritte Besuch Brahimis auch sein letzter sein könnte, sollte er keine Lösung in dem Konflikt erreichen.