Eilmeldung

Eilmeldung

Längste Bahnstrecke für Hochgeschwindigkeitszüge in China eröffnet

Sie lesen gerade:

Längste Bahnstrecke für Hochgeschwindigkeitszüge in China eröffnet

Schriftgrösse Aa Aa

China hat eine weitere Superlative: die weltweit längste Bahnstrecke für Hochgeschwindigkeitszüge mit einer Länge von 3.300 Kilometern. Der erste Zug verließ am Mittwochmorgen Peking. Die Reisegeschwindigkeit beträgt zunächst 300 km/h, was die -dauer mehr als halbiert.

Sie werde ganz sicher die Bahn nehmen, sagt eine Chinesin. “Denn von der Pekinger Innenstadt zum Bahnhof im Westen kommt man bequem mit der U-Bahn. Wenn man aber zum Flughafen will, muss man sich erst einchecken und das Gepäck aufgeben.” Das sei ziemlich lästig.

Die Hochgeschwingkeitsstrecke verbindet die Hauptstadt Peking mit der Wirtschaftsmetropole Guangzhou (Kanton) im Süden.

Zurzeit baut China sein Bahnnetz für Schnellzüge aus, doch das ehrgeizige Projekt hat auch Schattenseiten: Ursprünglich sollte die Strecke im Süden um weitere 200 Kilometer bis nach Hongkong ausgebaut werden, schreibt ein Blogger der Frankfurter Rundschau. Doch nach einem schweren Zugunglück mit 40 Toten im vergangenen Sommer und mehreren Korruptionsskandalen habe man das Ausbauprogramm für weitere Expressrouten gedrosselt.