Eilmeldung

Eilmeldung

Amerikaner dürfen keine russischen Kinder mehr adoptieren

Sie lesen gerade:

Amerikaner dürfen keine russischen Kinder mehr adoptieren

Schriftgrösse Aa Aa

Russlands Präsident Wladimir Putin hat das umstrittene Gesetz unterzeichnet, das Familien aus den USA die Adoption russischer Kinder verbietet. Er sehe keine Gründe gegen seine Unterschrift, sagte Putin. Mit dem Gesetz reagiert Moskau auf den sogenannten Magnitsky Act, ein US-Gesetz, das Sanktionen gegen russische Beamte vorsieht, die sich Menschenrechtsverletzungen schuldig gemacht haben.

In den vergangenen Wochen hatten bereits beide Parlamentskammern dem Gesetz zugestimmt, das außer dem Adoptionsverbot auch eine Schwarze Liste mit US-Bürgern vorsieht, die die Rechte von Russen verletzen. Gegen das Gesetz sprachen sich neben dem Kinderhilfswerk Unicef auch auch Mitglieder der russischen Regierung aus.

Mehrfach protestierten Bürgerrechtler in Moskau gegen die neuen Regeln. Sie fürchten um das Wohl der zahlreichen russischen Waisen, auch wenn Putin jetzt eine bessere Versorgung von Kindern ohne Eltern ankündigte. In den vergangenen 20 Jahren adoptierten Familien in den USA gut 60 000 Kinder aus Russland.