Eilmeldung

Eilmeldung

Militärische Muskelspiele

Sie lesen gerade:

Militärische Muskelspiele

Schriftgrösse Aa Aa

Der Iran will militärische Stärke demonstrieren: Kurz vor den Wahlen in Israel hat Teheran ein groß angelegtes Seemanöwer im Persischen Golf begonnen; auch die strategisch wichtige Straße von Hormus fällt darunter. Die Übung soll noch bis Mittwoch dauern.

Damit wolle der Iran seine Bereitschaft zeigen, auf mögliche Militärschläge zu reagieren, erklärte ein Marinesprecher.
Im Atomstreit mit dem Westen hatte Teheran wiederholt gedroht, die Meerenge von Hormus zu blockieren. Dort werden rund 40 Prozent der weltweiten Rohöltransporte abgewickelt.
Zuletzt hatten die Spannungen zu den USA und Israel mehr und mehr zugenommen, sodass beide Staaten einen Militärschlag gegen den Iran nicht ausschließen.

Teheran wird verdächtigt, insgeheim Atomwaffen zu entwickeln.