Eilmeldung

Eilmeldung

Proteste von Iberia-Personal

Sie lesen gerade:

Proteste von Iberia-Personal

Schriftgrösse Aa Aa

Rund 2.000 Mitarbeiter der spanischen Fluggesellschaft Iberia haben in Madrid gegen den Restrukturierungsplan demonstriert. Er sieht den Abbau von 4.500 Stellen in den kommenden fünf Jahren vor. Nach Ansicht der Demonstranten profitiert vom Sanierungsprogramm vor allem die Schwestergesellschaft British Airways.

“Bei Iberia werden so wie in Spanien Jobs vernichtet. Das Land lebt vom Tourismus. Iberias Probleme treffen nicht nur 4.500 Arbeiter sondern viel mehr. Vielleicht 6.000 Jobs hängen indirekt an den Flughäfen”, meint Julia Pastor, die beim Iberia-Bodenpersonal arbeitet.

Iberia und British Airways hatten 2011 fusioniert. Während BA einen operativen Gewinn von 290 Millionen Euro erwirtschaftet, flog Iberia 260 Millionen miese ein.