Eilmeldung

Eilmeldung

Tödlicher Flugzeugcrash in Moskau

Sie lesen gerade:

Tödlicher Flugzeugcrash in Moskau

Schriftgrösse Aa Aa

Bei einem Flugzeugunglück auf dem Moskauer Flughafen Wnukowo sind vier Menschen getötet und vier schwer verletzt worden.

Die Maschine vom Typ Tupolew 204 schoss über die Landebahn hinaus, durchschlug einen Zaun zu einer Schnellstraße, zerbrach in drei Teile und fing Feuer. Der Feuerwehr gelang es jedoch, die Flammen rasch zu löschen.

Das Flugzeug der Charterlinie “Red Wings” war in Tschechien gestartet.

Die russische Regierung beauftragte eine Kommission, um die Unglücksursache aufzuklären.

Die Ermittler leiteten ein Verfahren wegen des Verstoßes gegen Flugsicherheitsvorschriften ein. Als Gründe für das Unglück kämen aber auch ein Pilotenfehler oder technische Ursachen infrage, hieß es.

Mehrere ankommenden Flüge wurden zu den zwei anderen Moskauer Flughäfen umgeleitet.

Der Flughafen Wnukowo wird unter anderem von der Lufthansa und ihrer Tochter Gemanwings angeflogen.