Eilmeldung

Eilmeldung

Abhärtung am Neujahrstag als europäische Tradition

Sie lesen gerade:

Abhärtung am Neujahrstag als europäische Tradition

Schriftgrösse Aa Aa

Auch so kann man das neue Jahr feiern.
 
Tausende Niederländer warfen sich waghalsig in die eisigen Fluten der Nordsee im Seebad Scheveningen.
 
Beim traditionellen Neujahrsevent geht es zumeist genauso schnell wieder heraus, wie es hinein ging, bei Wassertemperaturen um die 8 Grad.
 
“Es ist kalt, es ist einfach nur verdammt kalt”, so berichtet eine junge Frau von ihren Eindrücken.
 
Für andere jedoch war es fast schon zu warm. Die “Berliner Seehunde” brechen wenn es sein muss zugefrorene Seen der deutschen Hauptstadt auf für ihr Schwimmvergnügen – doch bei zur Zeit eher milden Temperaturen in der deutschen Hauptstadt kommen für diese hartgesottenen Zeitgenossen fast schon Frühlingsgefühle auf.
 
Unerschrocken gibt man sich unterdessen in Rom einer anderen Tradition hin: dem Brückenspringen. Auch der Tiber ist um diese Jahreszeit nicht gerade ein Jacuzzi, aber was macht man nicht alles aus Tradition, und zudem auch für die nicht wenigen Touristen, die dem Spektakel jedes Jahr beiwohnen.