Eilmeldung

Eilmeldung

Tödliche Massenpanik bei Silvesterfeuerwerk in Abidjan

Sie lesen gerade:

Tödliche Massenpanik bei Silvesterfeuerwerk in Abidjan

Schriftgrösse Aa Aa

Bei Silvesterfeiern in der westafrikanischen Metropole Abidjan sind nach Medienberichten mindestens 61 Menschen getötet und mehr als 200 verletzt worden. Während des Feuerwerks sei in der Nähe eines Stadions in der größten Stadt der Elfenbeinküste eine Massenpanik ausgebrochen. Laut Feuerwehr erstickten viele Opfer im Gedränge oder wurden totgetrampelt.

Das Stadtviertel Plateau von Abidjan ist das wirtschaftliche und weitgehend auch politische Zentrum des Landes, auch wenn seit drei Jahrzehnten Yamoussoukro offizielle Hauptstadt der Elfenbeinküste ist. Hier sind der Palast des Präsidenten und die Nationalversammlung.

Die Regierung von Präsident Alassane Ouattara hatte zum zweitenmal ein Silvesterfeuerwerk spendiert, um einen Neuanfang nach der Wahlkrise vor zwei Jahren zu feiern.

Mit AFP, Reuters, dpa