Eilmeldung

Eilmeldung

Mehr Arbeitslose in Deutschland, weniger in Spanien

Sie lesen gerade:

Mehr Arbeitslose in Deutschland, weniger in Spanien

Schriftgrösse Aa Aa

Der deutsche Arbeitsmarkt spürt die Krise. Im Dezember stieg die Zahl der Erwerbslosen im Vorjahresvergleich um 60.000. Laut der Bundesagentur für Arbeit waren fast 2,9 Millionen Arbeitslose registriert; die Arbeitslosenquote lag bei 6,7 Prozent. Insgesamt war 2012 für den deutschen Arbeitsmarkt ein gutes Jahr: Im Schnitt waren fast 80.000 Menschen weniger ohne Job als noch ein Jahr zuvor.

In Spanien scheint sich die Lage etwas zu entspannen: Die Zahl der Arbeitslosen sank im Dezember um 1,2 Prozent – allerdings ist dies vor allem auf Saisonarbeit in der Vorweihnachszeit zurückzuführen. Insgesamt waren 4,8 Millionen Menschen ohne Job; die Arbeitslosenquote hatte im dritten Quartal die Rekordmarke von 25 Prozent überschritten.