Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Helen Mirren: Nach dem Oscar nun der Hollywood-Stern


USA

Helen Mirren: Nach dem Oscar nun der Hollywood-Stern

Ein Star ist Helen Mirren schon lange – aber jetzt kann es wirklich jeder sehen. Die englische Oscar-Preisträgerin hat in Hollywood nun ihren eigenen Stern auf dem sogenannten “Walk of Fame”.

Den Oscar bekam Helen Mirren 2007, als sie in dem gleichnamigen Film die Queen verkörpert hatte: Darauf spielt sie an, wenn sie sagt, dass ja die Queen und ihr Mann getrennte Schlafzimmer gehabt hätten – jeder sei erschrocken gewesen, als das herauskam.

Hier, auf dem Hollywood Boulevard, sagt sie weiter, lägen jetzt aber King und Queen für alle Zeiten zusammen: Schließlich gehöre ja der Nachbarstern Colin Firth, dem Star aus dem Erfolgsfilm “The King’s Speech”.

Vor gut fünfzig Jahren begann es hier mitten in Hollywood mit den charakteristischen Sternen: Inzwischen sind es fast zweieinhalbtausend, oder genauer 2488 – für Schauspieler, Fernsehstars oder Musiker.

Mirrens Ehrung war die erste Sternen-Zeremonie auf dem “Walk of Fame” im neuen Jahr. Mitte Dezember
hatte der australische Schauspieler Hugh Jackman dort den 2487. Stern erhalten.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

welt

Tote bei Autobombenanschlag in Damaskus