Eilmeldung

Eilmeldung

Ägypten setzt auf Hilfe des IWF

Sie lesen gerade:

Ägypten setzt auf Hilfe des IWF

Schriftgrösse Aa Aa

Eine Delegation des Internationalen Währungsfonds ist in der ägyptischen Hauptstadt Kairo eingetroffen. Das Land hofft auf einen Kredit des IWF in Höhe von umgerechnet rund 3,6 Milliarden Euro mit einer Laufzeit von 22 Monaten. Über das Darlehen war bereits im Herbst verhandelt worden, aber die Gespräche mussten wegen politischer Unruhen unterbrochen werden.

Ägypten leidet unter schrumpfenden Devisenreserven und dem rasante Verfall des ägyptischen Pfund. Die Zentralbank versuchte zuletzt, diesen mit dem Verkauf von Dollar wenigstens etwas zu bremsen.