Eilmeldung

Eilmeldung

Bankenaufsicht gibt Instituten mehr Zeit für Reformen

Sie lesen gerade:

Bankenaufsicht gibt Instituten mehr Zeit für Reformen

Schriftgrösse Aa Aa

Banken in aller Welt bekommen mehr Zeit, um ihre Kapitalreserven zu stärken: Wie der Baseler Ausschuss für Bankenaufsicht mitteilte, muss die so genannte Mindest-Liquiditätsquote, mit der Bankenpleiten verhindert werden sollen, bis 2019 und nicht wie zuvor geplant bis 2015 komplett erfüllt sein. Mehrere Institute hatten über den strikten Zeitrahmen geklagt. Vor allem die Sorge, dass das für den Puffer benötigte Kapital bei der Kreditvergabe fehlen könnte, hatte die Bankenaufsicht zum Einlenken gebracht.

Laut dem Baseler Ausschuss fehlten den weltgrößten Geldhäusern Ende 2011 noch rund 1,8 Billionen Euro, um die Auflagen vollständig zu erfüllen. Zwei Drittel davon entfallen auf europäische Institute.