Eilmeldung

Eilmeldung

Höchster Brandalarm in Australien

Sie lesen gerade:

Höchster Brandalarm in Australien

Schriftgrösse Aa Aa

In Australien hat die Feuerwehr die Bevölkerung zu höchster Wachsamkeit aufgerufen.

In dem Bundesstaat New South Wales lodern rund 100 kleinere Buschbrände. Noch sind sie unter Kontrolle, doch bei Temperaturen von über 40 Grad und starkem Wind können sie sich rasend schnell zu katastrophalen Bränden ausbreiten.

Die Feuerwehr rät den Menschen zu fliehen, statt mit Eimern und Gartenschlauch gegen die Flammen zu kämpfen.

Auf der Insel Tasmanien besuchte Premierministerin Julia Gillard die Kleinstadt Dunalley, die in weiten Teilen niederbrannte. Von der Grundschule ist nur noch Schutt und Asche übrig. Viele Menschen haben alles verloren, Gillard verprach ihnen schnelle finanzielle Hilfe.

Während in Tasmanien die Aufräumarbeiten beginnen, gilt im Südwesten des Landes höchste Alarmbereitschaft. Sämtliche Nationalparks wurden geschlossen. Campingtouristen mussten abreisen. Tausende Freiwillige sind im Einsatz, um Brandschneisen zu schlagen.