Eilmeldung

Eilmeldung

Obama stellt neues Sicherheitsteam vor

Sie lesen gerade:

Obama stellt neues Sicherheitsteam vor

Schriftgrösse Aa Aa

US-Präsident Barack Obama hat in Washington seine Kandidaten für die Spitzen von Verteidigungsministerium und CIA vorgestellt. Es sind ein Republikaner und der bisherige Terrorabwehr-Berater des Weißen Hauses.
Und als solche seien sie die beste Wahl, so Obama. Und weiter: “Ich bin stolz, meine Wahl für die zwei Schlüsselposten im nationalen Sicherheitsteam vorzustellen. Chuck Hagel als Verteidigungsminister und John Brennan als Chef der CIA.”

Beide Kandidaten müssen noch vom Kongress durchgewunken werden. John Brennan, der Anti-Terror-Fachmann, soll den wegen einer Sexaffäre zurückgetretenen David Petraeus ersetzen. Jetzt sagte er: “Wenn ich bestätigt werde, dann werde ich sicherstellen, dass die CIA die notwendigen Werkzeuge hat, um für die Sicherheit unseres Landes zu sorgen und dass ihre Arbeit immerzu die Freiheiten und die Werte, die uns so wichtig sind, widerspiegelt.”

Barack Obama: “Chuck Hagels Führung unseres Militärs wird Geschichte schreiben. Er wird der erste hochrangige Armeeangehörige sein, der Verteidigungsminister wird.”

Der Republikaner und mögliche künftige Verteidigungsminister Hagel ist dabei in seiner eigenen Partei nicht unumstritten. Vielen gilt er als zu lasch gegenüber dem Iran und als zu kritisch mit Israel. Der Vietnamveteran gilt außerdem als jemand, der Militärgewalt nur als letzte Lösung ansieht und den Dialog vorzieht.

“Die meisten Beobachter gehen davon aus, dass Hagel vom Senat bestätigt wird. Senatoren und ehemalige Senatoren haben es traditionell leicht, einen Regierungsposten zu bekommen. Es gibt keine Anzeichen dafür, dass die Demokraten gegen Hagel stimmen werden. Und trotz anderslautender Aussagen haben sich bisher nur drei explizit gegen ihn ausgesprochen.”