Eilmeldung

Eilmeldung

Belfast: Union Jack weht für Kates Geburtstag

Sie lesen gerade:

Belfast: Union Jack weht für Kates Geburtstag

Schriftgrösse Aa Aa

Im nordirischen Belfast ist zum ersten Mal seit Beginn des Flaggenstreits der Union Jack wieder auf dem Rathaus gehisst worden. Anlass dafür ist Kates Geburtstag: Die Angetraute von Prinz William und Herzogin von Cambridge wird 31 Jahre alt.

Um die britische Flagge ist ein Konflikt entbrannt, seit der Stadtrat beschlossen hat, sie nur noch an bestimmten Tagen wehen zu lassen.

Die protestantischen Loyalisten gehen auf die Barrikaden. Sie befüchten eine Loslösung Nordirlands von Großbritannien.

Vergangene Nacht lieferten sich probritische Demonstranten erneut Straßenschlachten mit der Polizei.

Bilanz der Krawalle: 68 Polizisten wurden verletzt und rund hundert Demonstranten festgenommen. Britischen Medien zufolge haben die Unruhen zudem mehr als achteinhalb Millionen Euro Polizeikosten verursacht.

Ein Ende des Konflikts ist vorerst nicht in Sicht. Die Loyalisten kündigten an, ihre Proteste fortzusetzen. Die Polizei von Belfast wird also höchstwahrscheinlich auch in den kommenden Tagen alle Hände voll zu tun haben.