Eilmeldung

Eilmeldung

"Gangster Squad" - Sean Penn als Mafiaboss

Sie lesen gerade:

"Gangster Squad" - Sean Penn als Mafiaboss

Schriftgrösse Aa Aa

Sean Penn, Josh Brolin und Ryan Gosling – das sind die Stars des Films “Gangster Squad”.

Der Film spielt in den 40er und 50er Jahren des letzten Jahrhunderts. Ähnlich wie in “The Untouchables” kämpft die Polizei von L.A. gegen die Mafia. Sean Penn spielt Gangsterboss Mickey Cohen.

Sean Penn:
“Mir haben Drehbuch und Regisseur gefallen. Ich kann das nicht wirklich erklären, aber das ist etwas, dass ich noch nicht gemacht habe. Ich dachte mir, so ein Film, so ein Genre muss einfach Spaß machen.”

Die Story ist schnell erzählt. Zwei Polizisten des LAPD greifen zu ungesetzlichen Mitteln, um Gangsterboss Mickey Cohen in die Knie zu zwingen. Der Film basiert auf der wahren Geschichte der Beamten Jerry Wooters und John O’Mara.

Ryan Gosling:
“Der wahre Jerry Wooters ist um einiges cooler als ich es bin, oder auch als die Figur, die ich spiele. Im wahren Leben musste er nicht überzeugt werden, zu ungesetzlichen Mitteln zu greifen. Aber mein Charakter im Film muss überzeugt werden, damit alles dramatischer erscheint. Es besteht also ein großer Unterschied zwischen den beiden.”

Und natürlich darf auch die schöne Frau in dem Film nicht fehlen. Verkörpert wird sie von Emma Stone.

Emma Stone:
“Es war herrlich. Das war definitiv kein schlechter Tag im Büro.”

In den deutschsprachigen Kinos läuft “Gangster Squad” am 24. und 25. Januar an.